Die Lotterie Cash4Life wurde 2014 in den US-Bundesstaaten New York und New Jersey eingeführt. Sechs Jahre später ist sie schon über die Landesgrenzen hinaus bekannt, was Deutschland mit einschließt. In Deutschland dürfen Sie als Spieler per Online-Lotto-Anbieter an den Ziehungen teilnehmen. Der Hauptgewinn ist vielversprechend: 1.000 Euro pro Tag, ausgezahlt auf das eigene Konto, ein Leben lang. Der Spielmodus ähnelt dem großer Lotterien wie Eurojackpot und Lotto 6 aus 49. Weil Sie über unseren Partner Lottohelden zudem zahlreiche Vergünstigungen bei der Teilnahme am Cash4Life erhalten, lohnt es sich, wenn Sie auf unserer Website möglichst viele Infos über die Lotterie sammeln. Auf geht's!

Spiel- und Gewinnprinzip bei Cash4Life

Das wohl spannendste an der Lotterie Cash4Life ist das Spiel- und Gewinnprinzip dahinter. Denn während das Spielprinzip dem großer Lotterien ähnelt, verhält es sich mit dem Gewinnprinzip anders. Das Spielprinzip ist mit dem der Lotterien Powerball und Mega Millions aus den USA, dem deutschen Lotto 6aus49 und dem europäischen Eurojackpot vergleichbar. Das Gewinnprinzip basiert auf einer Sofortrente, was der deutschen Glücksspirale nahekommt.

Spielprinzip: 5 aus 60 und 1 aus 4

Wenn Sie an einer der großen Lotterien, z. B. dem Lotto 6 aus 49 in Deutschland, teilgenommen haben, ist ihnen womöglich das typische Muster aufgefallen: Es gibt eine große Ansammlung aus Zahlen. Darüber hinaus können oder müssen Zusatzzahlen aus einer kleineren Zahlenmenge getippt werden. Beim Lotto 6 aus 49 sind es 6 Zahlen aus 49 und über die Zusatzlotterien die Super 6 oder Spiel 77. Im Eurojackpot kreuzen Sie zunächst 5 aus 50 und anschließend 2 aus 10 Eurozahlen an. Auch die US-Lotterie Powerball basiert auf diesem Prinzip, wobei 5 Zahlen und der Power-Ball als eine Zusatzzahl angekreuzt werden müssen. Mit ihren Cash4Life-Spielregeln reiht sich die Lotterie Cash4Life perfekt in dieses Spielprinzip ein:

  • Sie müssen mindestens ein Feld tippen, um an der Ziehung teilzunehmen.
  • Sie dürfen mehrere Felder tippen, wobei durch die Verwendung anderer Zahlen die Gewinnchancen steigen.
  • In jedem Feld kreuzen Sie 5 aus 60 (1 bis 60) Zahlen und einen Cash-Ball (Zahlen zwischen 1 und 4) an.
  • Falls Sie 5 Richtige und die Cashzahl haben, gewinnen Sie den Hauptgewinn. Andernfalls gehen Sie leer aus oder landen in einer anderen Gewinnklasse mit geringeren Gewinnen (z. B. 4 Richtige und eine Cashzahl für Gewinnklasse 2).

Dieses Spielprinzip lehnt sich an das der großen Lotterien an, wobei im Vergleich zu den genannten Groß-Lotterien aufgrund der nur 4 Cash-Zahlen die Chancen auf Gewinne bei der Ziehung höher sind. Alles in allem bringt die Cash4Life-Ziehung aufgrund des Spielprinzips allen Spaß, Nervenkitzel und sämtliche Möglichkeiten zum Taktieren mit sich, die andere amerikanische Lotterien sowie große deutsche und europäische Lotterien ebenfalls bieten.

Gewinnprinzip: Lebenslange Rente statt Sofortzahlung

Betrachten wir Cash4Life rein nach dem Gewinnprinzip, so gehen alle Parallelen zu den vorigen genannten Lotterien verloren. Beim Powerball steht es jedem Gewinner zwar frei, sich den Gewinn gestaffelt als Rente auszahlen zu lassen, aber diese Wahl treffen die wenigsten Gewinner. Meist wählen Sie die vielen Millionen US-Dollar Sofortzahlung aus. Demnach ist Cash4Life vom Gewinnprinzip her am ehesten mit der Glücksspirale als einer der Cash4Life-Alternativen zu vergleichen, weil auch bei der Glücksspirale die Gewinne gestaffelt als Rente ausgezahlt werden. Dabei ist einzugestehen, dass die Glücksspirale bei weitem nicht derart lukrativ ist wie Cash4Life. Denn bei einer Glücksspirale erhalten Sie den Jackpot über eine begrenzte Dauer ausgezahlt; nämlich 20 Jahre lang 10.000 Euro pro Monat.

Bei Cash4Life werden Ihnen die Gewinne aus den ersten beiden Gewinnklassen Ihr Leben lang ausgezahlt! Der Jackpot als Gewinnklasse 1 hält für Sie die Auszahlung von 1.000 Euro pro Tag bereit - ein Leben lang. Wer nicht den Jackpot knackt, kann in der zweiten Gewinnklasse trotzdem mit einer dauerhaften Finanzspritze entlohnt werden: 1.000 Euro monatlich - ein Leben lang. Im Vergleich der Gewinnklassen bei der Glücksspirale und dem Cash4Life-Lotto zeigt sich allem voran auf einen Horizont von mehreren Jahren betrachtet, dass der Cash4Life-Gewinn deutlich höher ist.

Gewinnklassen und Gewinnchancen

Widmen wir uns nun speziell der Cash4Life-Lotterie ohne Vergleiche zu den anderen populären Lotterien zu tätigen. Wenn Sie Cash4Life spielen, wählen Sie Ihre Glückszahlen aus und nehmen an der Ziehung teil. Je mehr Tippfelder Sie spielen, umso besser ist Ihre Chance, den Hauptgewinn von 1.000 Euro täglich abzustauben oder eine weitere Gewinnklasse zu besetzen, die Ihnen immerhin 1.000 Euro monatlich oder kleinere Sofortauszahlungen beschert. Die folgende Tabelle stellt Ihnen die einzelnen Gewinnklassen mit allem, was dazugehört, vor. Sie finden hier Informationen über die Anzahl der Gewinnzahlen, die Sie für die jeweilige Gewinnklasse benötigen, die Höhe der Gewinne sowie die Wahrscheinlichkeit, als Spieler in der jeweiligen Klasse zu landen.

GewinnklasseBenötigte RichtigeGewinnquoteGewinnchance
15 Richtige & 1 Cash-Balllebenslang 1.000 Euro pro Tag1:21.846.048
25 Richtigelebenslang 1.000 Euro pro Monat1:7.282.016
34 Richtige & 1 Cash-Ball2.000 Euro1:79.440
44 Richtige500 Euro1:26.480
53 Richtige & 1 Cash-Ball100 Euro1:1.471
63 Richtige20 Euro1:490
72 Richtige & 1 Cashball10 Euro1:83
82 Richtige4 Euro1:28
91 Richtige & 1 Cashball2 Euro1:13

Was gesondert von den Wahrscheinlichkeiten in dieser Tabelle vor Augen zu führen ist, ist die Tatsache, dass die eine Cashball aus lediglich vier Zahlen getippt wird. Hier 1 Richtige zu haben, ist zu 25 % wahrscheinlich. Vor allem die hohe Chance auf 1 Richtige als Cashball ist der Grund dafür, weswegen sich insgesamt im Vergleich zu den Groß-Lotterien eine hohe Cash4Life-Gewinnchance ergibt. Mindestens 2 Richtige benötigen Sie für den kleinsten Gewinnbetrag in der letzten Gewinnklasse, der Ihre Teilnahmekosten refinanziert. Diese 2 Richtige setzen sich aus einer Cash4Life-Zahl und einem Cashball zusammen. 2 Richtige erhalten Sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 : 13 wodurch es nicht unwahrscheinlich ist, dass Sie beim Cash4Life Ihre Kosten regelmäßig wieder reinholen. 3 Richtige, 4 Richtige und 5 Richtige sind für die höheren Gewinnklassen notwendig, wobei die Gewinne steigen, aber die Chancen sinken. Hinweis: Die in der Tabelle aufgeführten Wahrscheinlichkeiten gelten immer für ein gespieltes Feld! Welche Wege gibt es denn, um die eigenen Chancen auf den Gewinn zu verbessern? Gleich mehrere.

Maßnahmen zur Steigerung der Gewinnchance

Es führen zwei Wege zur Steigerung der Gewinnchancen: zum einen das Spielen mehrerer Felder, zum anderen eine dauerhafte Teilnahme. Mehrere Felder können Sie selbst spielen, indem Sie einfach auf der Website des Lotto-Anbieters ein Feld nach dem anderen hinzuwählen. Wie viele Felder Sie spielen, bleibt Ihnen überlassen. Der Haken ist, dass eine Teilnahme mit mehreren Feldern den Spieleinsatz und somit die Kosten fürs Cash4Life ansteigen lässt.

#1: Teilnahme über Tippgemeinschaft

Ein Weg, die Kosten trotz mehrerer Felder gering zu halten, ist das Spiel in einer Tippgemeinschaft. Tippgemeinschaften werden für jede Lotterie selbst organisiert und beim Lotto-Anbieter angemeldet. Dadurch, dass mehr Personen spielen, werden mehr Tipps gespielt. Die Kosten für eine Vielzahl an Feldern teilen sich auf, gleichzeitig ebenso die Gewinne. Trotz der geteilten Gewinne lohnt sich ein Spiel in der Tippgemeinschaft, weil die Wahrscheinlichkeit für die ersten beiden Gewinnklassen höher ist. Wenn Sie in einer Gemeinschaft aus fünf Spielern - Ihre Wenigkeit eingeschlossen - 5 Richtige und eine Cash-Zahl haben, teilen Sie unter fünf Personen die 1.000 Euro täglich auf, was jeder Person 200 Euro pro Tag beschert. Haben Sie nur 5 Richtige in der Gemeinschaft, so gibt es immerhin auf alle Personen aufgeteilt 200 Euro in jedem Monat. Beide Szenarien gelten ein Leben lang, weswegen sich eine Tippgemeinschaft bei den hohen Gewinnchancen rentiert. Denn wenn Sie mit der Gemeinschaft mehrmals in den ersten beiden Klassen gewonnen haben, dann kann es bei häufiger Teilnahme einem alleinigen Gewinn des Jackpots nahekommen - so die Theorie. In der Praxis braucht es natürlich für die Gemeinschaft auch einiges an Glück bei der Ziehung.

#2: Dauerschein oder Abo

Der zweite Weg zur Optimierung der Gewinnchancen ist die dauerhafte Teilnahme durch ein Abo oder einen Dauerschein. Beides ist dasselbe, wird nur anders bezeichnet. Das Abo lässt sich immer kündigen. Durch die dauerhafte Teilnahme spielen Sie immer dieselben Zahlen. Es gibt unter Spielern vereinzelt die Annahme, dass das dauerhafte Spiel mit denselben Zahlen die Chance auf den Gewinn gegenüber dem Spiel mit wechselnden Zahlen erhöht. Darüber lässt sich streiten. Aber über eine dauerhafte Teilnahme ist auf jeden Fall sichergestellt, dass Sie sich keine Ziehung entgehen lassen und Sie allein aufgrund des häufigeren Spiels die Gewinnchance steigern.

Chancen sind das eine, Kosten sind das andere...

Die Chancen beim Cash4Life müssen im Zusammenhang mit den Cash4Life-Kosten gesehen werden. Schließlich bringt eine gute Gewinnchance nur dann etwas, wenn Sie nicht zu teuer erkauft werden muss. Glücklicherweise können wir Ihnen an dieser Stelle einige erfreuliche Nachrichten zu den Kosten beim Cash4Life übermitteln:

  • Mit 2 Euro pro Tippfeld kostet das Spiel über unseren Partner Lottohelden 50 Cent weniger als bei dem einzigen alternativen Anbieter Lottoland.
  • Die geringeren Kosten resultieren daraus, dass Sie bei unserem Partner keine Spielgebühren zahlen müssen.
  • Wir bieten Ihnen über Lottohelden.de viele attraktive Rabatte für Neukunden und mehrere Aktionen für Bestandskunden an.
  • Sie haben als Neukunde bei uns die Gelegenheit, an der ersten Ziehung komplett gratis teilzunehmen.
  • Obendrein ist sichergestellt: Über unseren Partner Lottohelden findet definitiv eine Auszahlung der Gewinne statt, denn er ist seriös, bekannt und verfügt über eine maltesische Glücksspiellizenz.

Mehr Infos zu Rabatten für Neu- sowie Bestandskunden erwarten Sie in unserem Artikel über den Cash4Life-Rabatt. Per Newsletter werden die Bestandskunden auf dem Laufenden gehalten, was regelmäßige Aktionen anbelangt. Aktuell sind unsere 10 % Rabatt auf den Dauerschein unter Neukunden eine beliebte Aktion.

Gewinnwahrscheinlichkeiten bei Cash4Life

Wer insgesamt 2 Richtige hat, refinanziert mit einer guten Chance von 1 : 13 seine Teilnahme. Die Chance auf 3 Richtige oder 3 Richtige und eine Cashzahl liegt bei 1 : 490 bzw. 1 : 1.471. 3 Richtige haben 20 Euro, 3 Richtige und 1 Cash-Zahl 100 Euro Gewinn zur Folge. 4 Richtige bringen mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 : 26.480 einen Gewinn von 500 Euro, 4 Richtige und 1 Cash-Zahl mit der Chance von 1 : 79.440 einen Gewinn von 2.000 Euro. Angesichts der entfallenden Spielgebühren, der im Vergleich zu größeren Lotterien höheren Gewinnchancen bei gleichzeitig lukrativem Jackpot und der Rabatt-Aktionen ist das Cash4Life über unseren Partner mit geringen Kosten verbunden, sodass sich die Gewinnchancen insgesamt als fair einstufen lassen.

Hinweise zur Teilnahme am Cash4Life-Lotto

Die Cash4Life-Ziehungen finden an 7 Tagen unter der Woche von Montag bis Sonntag um 21:00 Uhr amerikanischer Zeit statt. In Deutschland ist es zu dieser Zeit 3:00 Uhr nachts. Cash4Life-Annahmeschluss für den Tippschein ist um 21:00 Uhr deutscher Zeit am Montag und Donnerstag. Die Ziehung der Lotterie kann in den besagten Nächten im Live-Stream zum Cash4Life verfolgt werden. Alternativ sind die Gewinnzahlen nach dem Aufwachen auf der Website des Lotto-Anbieters auffindbar. Gegründet wurde die Lotterie 2014 in den US-Bundesstaaten New Jersey und New York. Mittlerweile ist sie einen Siegeszug durchlaufen und wird täglich in diversen Bundesstaaten der USA gespielt. Für die deutschen Spieler sind nur die Ziehungen in der Lotterie aus New York unter dem genannten Link zu den genannten Zeiten maßgeblich.

Während in den USA in einigen Bundesstaaten die Teilnahme am Glücksspiel erst ab 21 Jahren erlaubt ist, verhält es sich in Deutschland anders. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren gestattet. Der Hinweis "Glücksspiel kann süchtig machen" ist zu beachten, denn beim Spiel um hohe Gewinnbeträge kann sich ein Sog entwickeln, der Spieler die Vernunft ausklammern und die Kontrolle über das Spiel verlieren lässt.