Neben PowerBall und MegaMillions ist die Lotterie Cash4Life eine von drei bekannten US-Lotterien hierzulande. Der Vorteil für Deutsche ist, dass sie an dem seit 2014 existierenden Cash4Life über deutsche Online-Anbieter teilnehmen dürfen. Im Jackpot befindet sich eine lebenslange Rente in Höhe von 1.000 Euro täglich. Für diesen Hauptgewinn müssen 5 Zahlen und 1 Cash-Ball richtig getippt werden. Wer 5 Zahlen ohne Cash-Ball errät, darf sich immerhin über den Gewinn in der zweiten Gewinnklasse mit einer lebenslangen Rente in Höhe von 1.000 Euro pro Monat freuen. Lernen Sie im Folgenden die Spielregeln beim Cash4Life genauestens kennen.

6 Zahlen, 9 Gewinnklassen

Ein Cash4Life-Spielschein hat zwölf Tippfelder. Sie bestimmen, wie viele der Felder Sie ausfüllen und ob Sie mehrere Spielscheine spielen. Jedes Feld hat 60 Zahlen von 1 bis 60. Diese werden einfach als Zahlen oder Gewinnzahlen bezeichnet. Es sind unterhalb der 60 Zahlen zusätzlich 4 Ziffern von 1 bis 4 aufgeführt. Dies sind die sogenannten Cash-Balls, die die Funktion einer Zusatzzahl haben. Sie tippen in jedem Feld 5 Zahlen und einen Cash-Ball, insgesamt also 6 Zahlen. Weil die sechste Zahl, der Cash-Ball, aus nur vier Zahlen gelost wird, haben Sie eine 25-prozentige Chance, diese Zahl richtig zu tippen. Unter anderem aufgrund dieser Spielstruktur mit dem einen zusätzlichen Cash-Ball weist die Lotterie Cash4Life deutlich höhere Gewinnchancen als andere Lotterien, wie z. B, das Lotto 6 aus 49 hierzulande, auf.

Besondere Spielformen

Die grundsätzliche Funktionsweise besteht darin, mindestens ein Tippfeld mit 5 Zahlen und einem Cash-Ball auszufüllen, um damit an der nächsten Cash4Life-Ziehung teilzunehmen. Nun gibt es aber mehrere Zusatzoptionen und Spielformen, mit denen Sie Cash4Life spielen können:

  • Spielschein für mehrere Ziehungen aktivieren.
  • Sich für einen Cash4Life-Dauerschein - auch als Cash4Life-Abo bezeichnet - entscheiden.
  • Eine Tippgemeinschaft gründen.
  • Systemspiel wird zwar nicht von Anbietern angeboten, aber Sie können sich selbst ein System zusammenstellen, nach dem Sie spielen.

Wenn Sie einen Schein spielen, ist er von vornherein auf eine Teilnahme an der nächsten Ziehung eingestellt. Sie haben die Möglichkeit, ihn für mehrere Ziehungen zu aktivieren. Mit einem Klick wählen Sie die Teilnahme an den nächsten beiden Ziehungen an oder legen sich auf einen Laufzeit-Tipp von bis zu acht Wochen Dauer fest.

Der Dauerschein wird alternativ als Cash4Life-Abonnement vermarktet. Sie dürfen sich sofort von der Schreckensvorstellung losreißen, dass Sie in eine Abo-Falle tappen. Der Schein verlängert sich zwar ohne Kündigung automatisch, aber er ist von vornherein jederzeit kündbar. Dabei erhalten Sie bei regelmäßiger Teilnahme den Luxus, dass Sie nicht immer wieder einen Schein neu ausfüllen müssen, sondern mit Ihren persönlichen Glückszahlen dauerhaft an jeder Ziehung teilnehmen.

Zu guter Letzt besteht die Option zur Gründung einer Tippgemeinschaft. Von Anbietern organisierte Spielgemeinschaften gibt es für die Lotterie Cash4Life (noch) nicht. So müssen sich die Spieler im Rahmen einer Tippgemeinschaft selbst organisieren. Legen Sie in der Gemeinschaft fest, wer der offizielle Leiter ist und die Tippgemeinschaft beim Lotto-Anbieter online anmeldet. Nutzen Sie Vertragsvorlagen im Internet, um die Gemeinschaft und die Auszahlung der Gewinne untereinander bindend zu gestalten. Tippgemeinschaften haben zum Vorteil, dass mehr Felder gespielt werden und die Wahrscheinlichkeit auf den Hauptgewinn sowie die kleineren Gewinne steigt. Die Kosten und Gewinne werden untereinander aufgeteilt, sodass ein fairer Deal zustandekommt.

Hinweis: Die Option zum Systemspiel, wie es aus dem Lotto 6 aus 49, Eurojackpot und anderen Lotterien bekannt ist, besteht bei der Cash4Life-Lotterie nicht. Sie können sich aber selbst ein System ausdenken oder eines von einer anderen Lotterie auf das Cash4Life übertragen. Weitere Informationen zum Systemspiel müssen Sie im Internet selbst recherchieren. Aus Gründen der Fokussierung auf die Cash4Life-Lotterie gehen wir nicht näher auf diesen Aspekt ein.

Cash4Life-Gewinn: Wie viele Richtige braucht man?

Das Positive am US-amerikanischen Cash4Life ist, dass es neben dem Hauptgewinn weitere Gewinne gibt, für die nicht alle Zahlen richtig getippt sein müssen. Es wird dabei in verschiedene Gewinnklassen eingeteilt. Die höchste Gewinnklasse ist die Gewinnklasse 1, die unter der Bezeichnung "Jackpot" am geläufigsten sein dürfte. Der Gewinn beträgt hier die Auszahlung von 1.000 Euro täglich ein Leben lang auf Ihr Konto. Sie besetzen diese Gewinnklasse, wenn Sie alle fünf Zahlen und den einen Cash-Ball richtig tippen.

Reicht es nicht zur ersten Gewinnklasse und 1.000 Euro pro Tag, dann haben Sie vielleicht das Glück, in der zweiten Gewinnklasse zu landen. Diese beschert Ihnen 1.000 Euro pro Monat - ebenfalls ein Leben lang.

Vergleich: Eine bessere lebenslange Rente bietet Ihnen nicht mal die deutsche Lotterie Glücksspirale, die ein ähnliches Prinzip verfolgt. Bei der Glücksspirale erhalten Sie in der ersten Gewinnklasse 10.000 Euro pro Monat, aber nur 20 Jahre lang. Alternativ können Sie sich bei der Glücksspirale anstelle der Rente einen Gewinn von 2,1 Millionen Euro auf einmal auszahlen lassen. Der Gewinn in der zweiten Gewinnklasse der Glücksspirale beläuft sich auf 100.000 Euro einmalig.

Der Cash4Life-Gewinn in den weiteren Gewinnklassen 3 bis 9 setzt sich nicht mehr aus monatlichen Auszahlungen zusammen, sondern bringt Ihnen einmalige Gewinne ein. Diese beginnen in Gewinnklasse 3 bei mehreren Tausend Euro und schmelzen in der niedrigsten Gewinnklasse auf einstellige Euro-Beträge. Die Zahlenkombinationen, die für die einzelnen Gewinnklassen gegeben sein müssen, in der Schnellübersicht:

GewinnklasseBenötigte Richtige
15 Richtige & 1 Cash-Ball
25 Richtige
34 Richtige & 1 Cash-Ball
44 Richtige
53 Richtige & 1 Cash-Ball
63 Richtige
72 Richtige & 1 Cashball
82 Richtige
91 Richtige & 1 Cashball

Alles zum Annahmeschluss, Ziehung & Gewinnausschüttung

Es ist wichtig, dass Sie den Annahmeschluss für jeden Spielschein einhalten. Bis wann die Scheine angenommen werden, fällt von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich aus. Der Annahmeschluss bei unserem Partner Lottohelden ist um 21:00 Uhr deutscher Zeit am Montag und Donnerstag. Natürlich müssen auch die Kosten für die Teilnahme getragen werden. Diese belaufen sich pro Tippfeld (5 Zahlen und 1 Cash-Ball) auf 2 Euro.

Ein ordnungsgemäßer Ablauf der Ziehungen ist sichergestellt. Möchten Sie die Ziehung der Kugeln jedoch selbst sehen und direkt mitfiebern, dann stehen Ihnen im Internet in der Nacht um jeweils 3:00 Uhr Live-Streams zur Verfügung.

Sollten Sie tatsächlich einer der Gewinner in den oberen beiden Klassen sein, dann erhalten Sie lebenslang pro Tag (erste Gewinnklasse) oder pro Monat (zweite Gewinnklasse) die Gewinne per Überweisung vom Lotto-Anbieter auf Ihr Konto. Die Auszahlung erfolgt in Euro und nicht in US-Dollar, wie es für Cash4Life aus den USA üblich wäre. Somit unterliegen die Auszahlungen nicht den Schwankungen des Wechselkurses. Für die Überweisung der Gewinne müssen Sie Ihre Kontodaten beim Lotto-Anbieter hinterlegen.

Da es vereinzelt schwarze Schafe gibt, die Ihnen das Cash4Life spielen anbieten und betrügen, ist es am besten, wenn Sie sich an unsere Empfehlungen für Lotto-Anbieter halten. Hier gewinnen Sie sicher, wenn Ihre Tipps richtig sind, und bekommen das Geld definitiv ausgezahlt. Dafür verfügt unser Partner über eine maltesische Glücksspiellizenz; eine der rennomiertesten auf dem Markt. Zudem haben Sie bei unserem Partner den unschlagbaren Vorteil, dass Sie ohne Gebühren Cash4Life spielen.

Endlich in Deutschland spielbar!

Die US-Lotterie Cash4Life ist endlich auch in Deutschland spielbar. In den US-Staaten New Jersey und New York 2014 gegründet, war sie zunächst nur in den USA angeboten. Mittlerweile bieten mehrere deutsche Anbieter Cash4Life online an. An stationären Spielstellen, wie beispielsweise dem Kiosk, ist die Lotterie in Deutschland nicht spielbar. Der Schlüssel zur Teilnahme ist also die Registrierung bei einem Lotto-Anbieter im Internet. In Deutschland bieten Lottoland und Lottohelden.de die Teilnahme an Cash4Life an. Wir raten Ihnen zur Anmeldung bei unserem Partner Lottohelden, weil Sie hier im Hinblick auf die Kostenstruktur am meisten profitieren. Zum einen fallen die Bearbeitungsgebühren weg, zum anderen erhalten Sie attraktive Neukunden- und Bestandskundenrabatte. Weitere Informationen diesbezüglich bietet Ihnen die Kategorieseite Cash4Life-Infos auf unserer Website.

Die Ziehung der Zahlen findet an den Lotterien in New York und New Jersey statt. Für Deutschland sind die Ziehungen an der Lotterie in New York maßgebend. Sie erfolgt täglich um 21:00 Uhr amerikanischer Zeit. Da es in Deutschland zu dieser Zeit 3:00 Uhr nachts ist, sind die Gewinnzahlen aus der Cash4Life-Ziehung für die deutschen Spielteilnehmer immer morgens auf der Website des jeweiligen Lotto-Anbieters oder bei uns abrufbar.

Voraussetzungen zur Teilnahme an Cash4Life

Während in den US-amerikanischen Bundesstaaten Glücksspiel erst ab 21 Jahren erlaubt ist, gelten hierzulande die nationalen Regeln. Demnach dürfen Sie ab 18 Jahren an der US-Lotterie Cash4Life teilnehmen. Beachten Sie dennoch: Glücksspiel kann süchtig machen. Weil Cash4Life unter der Woche zwei Mal stattfindet und die hohen Gewinnchancen verlockend klingen, ist das Suchtrisiko potenziell höher als bei anderen Lotterien. Durch verantwortungsbewusstes Spiel im Rahmen eigener fest definierter Grenzen vermeiden Sie es, riskante Beträge zu setzen und behalten die Kontrolle. Zur Identifizierung Ihres Alters durchlaufen Sie bei den Anbietern in der Regel einen automatischen Prozess. Nach einmaliger Registrierung können Sie sich mit Ihren Daten ganz bequem einloggen und an Cash4Life sowie anderen bekannten Lotterien teilnehmen.